Am 07.06.2024 unternahm die Klasse 23B1H mit ihrer Klassenlehrerin Frau Merkert eine spannende Exkursion zur Lütschetalsperre, um dort verschiedene Messungen und Messtechniken praktisch anzuwenden und zu vertiefen. Die Exkursion bot unseren Schülern und Schülerinnen eine einzigartige Gelegenheit, theoretisches Wissen in der Praxis zu erproben und wertvolle Einblicke in die Arbeit vor Ort zu gewinnen.

Alle waren mit Begeisterung und großem Engagement bei der Sache. Sie hatten die Möglichkeit, verschiedene Messtechniken auszuprobieren und die gewonnenen Daten direkt vor Ort auszuwerten. Durch die praxisnahe Anwendung der im Unterricht erlernten Methoden konnten sie ihr Wissen vertiefen und erweitern.

Zum Abschluss des Tages organisierte die Klasse eine kleine Abschlussfeier am Ufer der Talsperre. Bei kleinen Snacks und kühlen Getränken ließen alle den Tag Revue passieren, tauschten Erfahrungen aus und genossen den entspannten Abschluss des Schuljahres.

Views: 44