Verkehrstechnik

Verkehrstechnik2024-05-23T16:02:13+02:00

VERKEHRSTECHNIK

Die Fachrichtung Verkehrstechnik bietet Facharbeitern aus der Verkehrsbranche die Möglichkeit, beruflich aufzusteigen und in Tätigkeitsfeldern des mittleren Managements oder in Aufgabenbereichen mit gehobenem fachlichen Anspruchsniveau tätig zu werden. Der Technikerabschluss in Verkehrstechnik kann in den Schwerpunkten Verkehrsmanagement, Eisenbahnbetrieb und Personenverkehrssysteme erworben werden. Als Verkehrstechniker hat man eine Vielzahl von Aufgaben in der Planung, Disposition, Kontrolle und Regulierung von Beförderungsprozessen zu bewältigen. Man agiert als Planer, Projektant und Betreiber und ist für einzelne Verkehrsabläufe sowie ganze Verkehrssysteme verantwortlich.

In der Aufstiegsweiterbildung zum Verkehrstechniker werden den Fachschülern umfangreiche Kenntnisse im Verkehrssektor vermittelt. Die Inhalte umfassen spezifische verkehrsbetriebswirtschaftliche Fragen, das Planen, Gestalten und Leiten von Verkehrsprozessen sowie technische Grundlagen. Je nach Schwerpunkt der Ausbildung variiert der Umfang und die Tiefe der Inhalte im Straßen- oder Schienenverkehr. Besonderen Wert wird auf die fachübergreifende Nutzung der vorhandenen Laboreinrichtungen gelegt. Es steht eine umfangreiche Eisenbahn-Trainingsanlage inklusive Außenlabor zur Verfügung, die den Regelbetrieb und auch Besonderheiten in der Betriebsführung in allen gängigen Sicherungstechniken abbilden kann. Die Anlage wird unter anderem für die Vermittlung von Kenntnissen im Bahnbetrieb, der Leit- und Sicherungstechnik, der Fahrplangestaltung sowie der Leistungseinschätzung von Verkehrsanlagen genutzt. Auch Kenntnisse im Baubetrieb und Notfallmanagement werden vermittelt.

BERUFSBILD

Der Staatlich geprüfte Verkehrstechniker hat eine Vielzahl von Aufgaben in der Planung, Disposition, Kontrolle und Regulierung von Beförderungsprozessen zu bewältigen. Er agiert als Planer, Projektant und Betreiber und ist für einzelne Verkehrsabläufe sowie ganze Verkehrssysteme verantwortlich.

PROJEKTE

Die Projektarbeiten, die entweder in Gruppen oder individuell angefertigt werden, werden größtenteils in Zusammenarbeit mit Praxispartnern durchgeführt. Das Themenspektrum ist breit gefächert und umfasst Verkehrskonzepte, Vorschläge zur Verbesserung innerbetrieblicher Prozesse sowie konkrete Fahrplanuntersuchungen. Neben den praxisbezogenen Themen tragen die Fachschüler auch mit innerbetrieblichen Themen zur Weiterentwicklung der Laboreinrichtungen bei. Ein Beispiel dafür ist die Erstellung eines Fahrplans für das Eisenbahnbetriebsfeld mithilfe einer vorhandenen Planungssoftware. Zudem wurde die Implementierung eines generischen Simulationsraums realisiert, der aus einer ESTW-Simulationsanlage, einem Disponentenarbeitsplatz und einem Triebfahrzeugsimulator besteht. Mit dieser Anlage wird das Zusammenspiel von Fahrdienstleiter, Disponent und Triebfahrzeugführer trainiert.

AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
Verkehrsmanagement2024-05-17T14:03:28+02:00
  • Verkehrsbetriebswirtschaft
  • Verkehrssysteme
  • Verkehrsanlagen
  • Fahrzeugtechnik
  • Produktplanung
  • Verkehrstechnologie
  • Sicherungs- und Betriebsleittechnik
  • Verkehrsmanagement
  • Technologische Projektierung
  • Projektarbeit
Views: 0
Eisenbahnbetrieb2023-08-29T10:03:34+02:00
  • Verkehrsbetriebswirtschaft
  • Verkehrssysteme
  • Verkehrsanlagen
  • Fahrzeug- und Umschlagtechnik
  • Personen- und Güterverkehr
  • Betriebsdienst
  • Sicherungs- und Betriebsleittechnik
  • Management im Betriebsdienst
  • Technologische Projektierung
  • Projektarbeit
Views: 0
Personenverkehrssysteme2024-05-17T14:32:27+02:00
  • Verkehrsbetriebswirtschaft
  • Verkehrssysteme
  • Fahrzeugtechnik
  • Betriebs- und Verkehrsanlagentechnik
  • Sicherungs- und Betriebsleittechnik
  • Verkehrsplanung
  • Verkehrsmanagement
  • Technologie des Personenverkehrs
  • Technologische Projektierung
  • Projektarbeit
Views: 0

EINSATZGEBIETE

  • Unternehmen für Eisenbahnverkehr
  • Unternehmen für Eisenbahninfrastruktur
  • Unternehmen für Straßentransport
  • Güterverkehrszentren
  • Werkverkehre
  • Kommunale Verkehrsunternehmen
  • Verkehrsverbünde
  • Verkehrsverwaltungen (öffentlicher Dienst)
  • Ingenieurbüros
  • Planungs- und Beratungsunternehmen
SCHWERPUNKTBEZOGENE LERNGEBIETE
  • Verkehrsbetriebswirtschaft
  • Verkehrssysteme
  • Fahrzeugtechnik
  • Produktplanung
  • Sicherungs- und Betriebsleittechnik
Views: 158
Nach oben