BETRIEBSWIRTSCHAFT

Staatlich geprüfte Betriebswirte sind ist in der Lage, wirtschaftlich, betriebs- und rechtsbewusst zu denken und zu handeln. Sie können vielfältige wirtschaftliche Problemstellungen lösen und in allen Wirtschaftsbereichen tätig sein.

Staatlich geprüfte Betriebswirte werden an unserer Fachschule ausgebildet in den Schwerpunkten:

  • Absatzwirtschaft/Marketing
  • Rechnungswesen/Controlling

BERUFSFELD

Staatlich geprüfte Betriebswirte sind in der Lage, Prozesse in allen Bereichen der Unternehmensführung und -kontrolle zu planen und umzusetzen. Sie besitzen die sozialen und fachlichen Kompetenzen, um Teams zu führen.

AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
  • Finanzierungsprozesse planen und entscheiden
  • Umsetzung von integrativen Geschäftsprozessen mit Hilfe verschiedener Anwendersoftware/ERP-Programmen
  • Kostenrechnung unter Anwendung moderner Kostenrechnungssysteme
  • Gestaltung und Beurteilung von buchhalterischen Prozessen
  • Jahresabschlüsse verschiedener Unternehmensformen
  • Kenntnisse volkswirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Gestaltung von Marketing- und Controllingprozessen
  • Kenntnis von betriebswirtschaftlich relevanten Rechtsgrundlagen und deren Anwendung
  • Import- und Exportgeschäfte begleiten
  • Wirtschaftsenglisch

PROJEKTARBEIT

In Projektarbeiten werden auf den Schwerpunkt ausgerichtete Themen in Zusammenarbeit mit Praxispartnern bearbeitet, wie z. B.

  • Bilanzanalysen
  • Marketingkonzepte 
  • Messeorganisation
  • Existenzgründungen

ERP-PROGRAMME ANWENDEN

Navigation und Realisierung komplexer mehrdimensionaler Geschäftsprozesse mit SAP®S/4HANA Fiori 3.0

  • Fallstudien z. B. zu den Themen
    • Warehouse Management
    • Finanzwesen
    • Controlling
    • Vertrieb

EINSATZGEBIETE

  • Unternehmen aller Branchen (Industrie, Handel, Dienstleistungen)
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Aufbau einer selbständigen Tätigkeit
Views: 54