Vergebene Aufträge

Gemäß § 30 Abs. 1 UVgO informieren die Auftraggeber nach der Durchführung von Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb oder Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von 3 Monaten über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 EUR ohne Umsatzsteuer auf Internetportalen oder ihren Internetseiten.

Die Information enthält mindestens folgende Angaben:

  1. Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle sowie deren Adressdaten,
  1. Name des beauftragten Unternehmens; soweit es sich um eine natürliche Person handelt, ist deren Einwilligung einzuholen oder deren Name zu anonymisieren,
  1. Verfahrensart,
  1. Art und Umfang der Leistung,
  1. Zeitraum der Leistungserbringung.

Folgende Aufträge wurden durch die Staatliche Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr, Trützschlerplatz 1, 99867 Gotha, vergeben:

beauftragtes Unternehmen Vergabeart Art und Umfang der Leistung Zeitraum der Leistungserbringung
    

 

 
       
       
Views: 103