Die Hochschule Zittau/Görlitz zu Gast in Gotha.

Auf Einladung des IAFW e.V. konnten die Studierenden der Leit- und Sicherungstechnik ihre theoretischen Kenntnisse an der originalen Sicherungstechnik des Eisenbahnbetriebsfeldes der Fachschule intensiv vertiefen. In 2 Tagen wurde der Regel- und Störungsbetrieb praktisch trainiert. Als Dankeschön wurde ein neuer Wagen dem Betriebsfeld übergeben.

Auch wir senden einen großen Dank an die Studierenden und Dozenten der Hochschule.

Views: 4