Die Studenten der 23B1H hatten im März die Möglichkeit, sich das Natursteinwerk KMD in Gotha anzusehen.

KMD ist im gehobenen Innenausbau mit Naturstein tätig. Mehr als 100 Mitarbeiter verarbeiten jährlich ca. 1.000 Tonnen Naturstein in Hotels, Residenzen und auf Yachten. Die Natursteinarbeiten von KMD beeindrucken durch ihre Materialvielfalt (Steine aus 46 Ländern), Exklusivität und Präzision.

Einer der Geschäftsführer, Herr Platz, führte uns durch den Betrieb und erläuterte die einzelnen Stationen. Vom beeindruckenden Materiallager ging es durch die Abteilungen, in denen gesägt, geschliffen, poliert und montiert wird. Die meisten Natursteine werden sehr dünn gesägt und auf Trägerkonstruktionen aus Aluminium geklebt, die ein geringes Gewicht ermöglichen. Eine exakte hausinterne Planung gewährleistet die Vorfertigung einzelner Segmente, die zunächst in der Firma ausgelegt und bemustert werden. Anschließend erfolgt eine passgenaue Montage auf der jeweiligen Jacht oder im Innenausbau durch die hauseigenen Monteure. Die Planung wird u. a. auch durch Absolventen unserer Fachschule realisiert, die unseren Studenten gerne Einblicke in ihre Arbeit gewährten.

Vielen Dank für diese interessanten Einblicke in Ihre Arbeitswelt!