„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser,
aus dem Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück“
(Thales von Milet)

Unsere alljährliche Fachexkursion zur Thüringer Fernwasserversorgung in Luisenthal war wieder sehr informativ und lehrreich. Die Fachschüler konnten direkt vor Ort sehen, wie die öffentliche Wasserversorgung für das Land Thüringen funktioniert. Uns wurde gezeigt, dass bereits das aus der Ohratalsperre gewonnene Rohwasser beste Trinkwasserqualität hat. Natürlich wird durch die aufwendige Trinkwasseraufbereitung, entsprechend der Trinkwasserverordnung die Wasserqualität noch wesentlich verbessert. Auch konnten wir sehen, wie der Umwelt- und Ressourcenschutz für die Wasserwerker oberste Priorität hat. Der durch die Trinkwasseraufbereitung entstandene Biomüll wird zur Weiterverwertung, z. B. in Biogasanlagen, vom sauberen Wasser getrennt. Das gereinigte Wasser wird der Ohra wieder zugeführt und somit dem Wasserkreislauf der Natur zurückgegeben.

Wir bedanken uns bei dem netten Personal der TWA Luisenthal für die sehr kompetente und freundliche Führung.

Die Fachschüler der Fachrichtung Versorgungstechnik von der Staatlichen Fachschule Gotha und Michael Wippler.

Views: 14